Anlagensteuerung - Modellbahn-Heigermoser

Direkt zum Seiteninhalt

Anlagensteuerung

Zur Steuerung wird wie auch früher schon der TrainController Gold in der immer aktuellsten Version verwendet. Das Gleisbild befindet sich dann auf zwei 43" Fernseher sowie das Fahrplan- und Meldungsfenster auf einem zusätzlichen PC Monitor. Hier einmal ein Bild der beiden Fernseher, das Gleisbild dass darauf zu sehen ist, ist alt und inzwischen nicht mehr aktuell. Wenn ich meinen Schreibtisch auf dem Dachboden einrichte wird das Bild aktualisiert. Dass aktuelle Gleisbild stelle ich weiter unten vor.
Als Digitalzentrale wird die schwarze Z21 von Roco benutzt. Sämtliche Decoder wie Rückmelder, Servodecoder usw. werden von Digikeijs sein. Da die Z21 keinen S88-Anschluss besitzt, wird zusätzlich der µCon-s88-Master von LS-Digital zum Einsatz kommen. Auch die Tag-/Nachtsteuerung wird von Digikeijs sein. Die Anlage wird zum größten Teil vollautomatisch laufen, aber auch per Teilautomatik wird gefahren werden, so besitze ich zwei Kameraloks von Roco, welche über die Z21 und ein Tablet über Führerstand und Kamera über die Anlage fahren können. Ebenfalls kann über das Handy über die Z21-App oder Smart-Hand von TrainController/Freiwald Software gesteuert werden, bei der Z21 App allerdings nur die Züge, denn dort dieses große Gleisbild einzuzeichnen ist mir ehrlichgesagt zu mühsam, bei Smart-Hand Mobile wird es ja sowieso angezeigt
Die Z21 App:
Das ganze in der Smart-Hand Mobile App von Freiwald Software:
Und nun noch einige Bilder vom TrainController Gold und dem aktuellen Gleisbild. Ich habe das Gleisbild auf zwei Registerkarten aufgeteilt da selbst zwei 43" Monitore nicht groß genug waren um es in einem Stück anzuzeigen. Es ist unterteilt in ein Gleisbild für Schattenbahnhöfe und ein Gleisbild für die sichtbaren Ebenen und ein Teil der noch unterirdisch verlaufenden Gleise.

Zuerst das Gleisbild für die Schattenbahnhöfe in der Übersicht:
Gleiches Gleisbild, aber nur der linke Monitor:
und der rechte Monitor:
Das Gleiche mit dem Gleisbild für die sichtbaren Ebenen, zuerst die Übersicht:
Linker Monitor:
und der rechte Monitor:


Mein Fuhrpark, ich habe sehr viele Loks, leider siehts dagegen mit Wagen eher schlecht aus, aber dass wird auch noch geändert.
Ich habe mir noch eine Übersicht erstellt über die Lokadressen. Die Adressen in Rot sind an die jeweils dahinter stehende Lok vergeben, die in Gelb sind für die dahinterstehende Lok reserviert und die Adressen in Grün sind noch frei.
Homepage online seit dem 23.01.2018
Zurück zum Seiteninhalt